Nein zur Überwachung! Ja zu einer solidarischen Nordstadt!


Termin Details


Nein zur Überwachung! Ja zu einer solidarischen Nordstadt!

Stadtteilspaziergang gegen Videoüberwachung

Veranstaltungsinformation:

In der Dortmunder Nordstadt veranstalten am Samstag Menschen, die gegen die dort geplante polizeiliche Videoüberwachung sind, einen Stadtteilspaziergang mit anschließender Stadtteilversammlung.

Beginn: Samstag, den 29.02.2020 um 12:00 Uhr.
Treffpunkt: Auf dem Mehmet-Kubaşık-Platz.
Thema: Nein zur Überwachung! Ja zu einer solidarischen Nordstadt!

Anschließend ab 16:00 Uhr findet im Nordpol (Münsterstr. 99) eine Stadtteilversammlung statt.

Es geht um die Videoüberwachung, die ab Frühjahr 2020 auf der Münsterstraße stattfinden soll.

Zur Einordnung:
Derzeit findet in Dortmund Kameraüberwachung auf der Brückstraße statt. In der Nordstadt wurden im Rahmen von „strategischer Fahndung“ Polizeikontrollen durchgeführt.
Wissenschaftliche Materialsammlung: Wirkt Videoüberwachung?


Flyer